Hogwarts - 19 Years Later
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Dream of a Fairytale

Nach unten 
AutorNachricht
Narrator
Teamaccount
avatar


BeitragThema: Dream of a Fairytale   Do Dez 23, 2010 9:17 pm






{. DRAM OF A FAIRYTALE



    Atlanta. Jeder kennt diese Stadt und ihre Geschichte. Jeder kennt die Geschichte, über die angebliche "Verwünschung" dieser Stadt. Doch niemand glaubt an die magischen Dinge die in dieser Stadt sein sollen. Natürlich nicht. Aber genau das ist der Fehler.


    Es gibt sie. Dinge, von denen die Menschen nur Träumen oder in den Geschichten über Atlanta hören. Doch es gibt sie wirklich, die zahlreichen Wesen, die mitten unter den Menschen Leben. Doch merkt niemand, dass sie wirklich da sind. Wieso auch? Denn die Arten der Wesen, die sich seit geraumer Zeit in Atlanta niedergelassen haben, sind nicht wie die Wesen aus den Märchen!


    Und genau das ist der Punkt: Die Feen, die in der Stadt leben, sind nicht Feen wie aus dem Buche! Nein! Sie sehen aus wie ganz normale Menschen, jedoch können sie im Gegensatz zu den wirklichen Menschen ihre Gestalt ändern. Jede Fee kann sich "kleiner" machen. So werden sie nicht größer als die Hand eines erwachsenen Mannes. Und da gibt es nochetwas. Jede Elfe kann sich in eine andere Gestalt verwandeln. Meist sind diese Gestalten in Forum von Tieren wiederzufinden. Jede Fee kann sich jedoch nur in eine Gestalt verwandeln. Und es ist keineswegs so, dass es nur die wunderschönen weiblichen Feen gibt. Nein, auch männliche "Feen" gibt es. Für viele Leute würden diese aber als "Elfen" gelten. Auch sie haben die selbe Fähigkeit wie die weiblichen Feen. Und auch die Engel die in dieser Stadt leben, sind nicht die typischen Engel. Auch sie sind in Menschengestalt vorzufinden und unterscheiden sich eigentlich nur in wenigen Dingen von den Menschen. Sie alle waren einmal Menschen udn wurden nach ihrem Tod zu einem Engel. Dies passiert jedoch nicht mit jedem Menschen, der gestorben ist. Nur diejenigen, die noch nicht alles getan haben in ihrem Leben was sie tun sollten, werden zu Engeln. Ihr Aussehen entspricht nicht mehr im geringsten dem, wie sie als Mensch aussahen. Und auch die Engel haben einige ganz speziellen Dinge: So haben sie Flügel, wenn sie diese brauchen und können damit, alles mögliche Tun. Fliegen und sich mit den Flügeln unsichtbar machen sind die Dinge, die jeder Engel kann. Doch es gibt auch Engel, die spezielle Gaben haben, doch dies kommt nur sehr selten vor. Genauso bei den Feen. Und dann gibt es natürlich noch die dritte Gruppe: Die Menschen. Stinknormale Menschen. Sie können die üblichen Dinge, Putzen, Kochen, Schlafen, Essen und so weiter. Aber auch unter ihnen gibt es einige wenige, die von der Existenz der anderen Gruppen wissen.

    Es ist das Jahr der Wesen. Also noch nicht ganz. Noch schreiben wir das Jahr 2010, doch schon bald beginnt das Jahr 2011 und damit das Jahr der Wesen. Welches nur alle zweihunder Jahre in Atlanta ist. Somit kommen viele schwierige oder ziemlich leichte Aufgaben auf die Wesen und auch auf die Menschen zu.



Eckpunkte


• Fantasy Rpg
• Fsk 14
• Spielt in Atlanta
• Feen, Engel und Menschen sind spielbar
• ausgedachte Charaktere sind ein muss
• Wir spielen am Ende des Jahres 2010 in das Jahr 2011 hinein



"ENDE DER MUSIK"






Code:
<center><table width="500px" align=justify border="0" bgcolor="#5f9ea0" cellspacing="15"><tr><td width="470px" bgcolor="#f0f8ff" align=justify style="padding : 10px;"><smallfont><font color="#6f5f55"><center>

<body bgcolor='#9933CC'>
[URL=http://www.directupload.net][IMG]http://s13.directupload.net/images/101128/cfushja5.jpg[/IMG][/URL]

<font size=5 face=Georgia><font color="#826f86">[url=http://dream-of-a-fairytale.forumieren.com/]{. DRAM OF A FAIRYTALE[/url]</I></font></font>
</i></a></center></a>

[list][left]<font color="#826f86" size=2><div align=justify>
Atlanta. Jeder kennt diese Stadt und ihre Geschichte. Jeder kennt die Geschichte, über die angebliche "Verwünschung" dieser Stadt. Doch niemand glaubt an die magischen Dinge die in dieser Stadt sein sollen. Natürlich nicht. Aber genau das ist der Fehler.


Es gibt sie. Dinge, von denen die Menschen nur Träumen oder in den Geschichten über Atlanta hören. Doch es gibt sie wirklich, die zahlreichen Wesen, die mitten unter den Menschen Leben. Doch merkt niemand, dass sie wirklich da sind. Wieso auch? Denn die Arten der Wesen, die sich seit geraumer Zeit in Atlanta niedergelassen haben, sind nicht wie die Wesen aus den Märchen!


Und genau das ist der Punkt: Die [b]Feen[/b], die in der Stadt leben, sind nicht Feen wie aus dem Buche! Nein! Sie sehen aus wie ganz normale Menschen, jedoch können sie im Gegensatz zu den wirklichen Menschen ihre Gestalt ändern. Jede Fee kann sich "kleiner" machen. So werden sie nicht größer als die Hand eines erwachsenen Mannes. Und da gibt es nochetwas. Jede Elfe kann sich in eine andere Gestalt verwandeln. Meist sind diese Gestalten in Forum von Tieren wiederzufinden. Jede Fee kann sich jedoch nur in eine Gestalt verwandeln. Und es ist keineswegs so, dass es nur die wunderschönen weiblichen Feen gibt. Nein, auch männliche "Feen" gibt es. Für viele Leute würden diese aber als "Elfen" gelten. Auch sie haben die selbe Fähigkeit wie die weiblichen Feen. Und auch die [b]Engel[/b] die in dieser Stadt leben, sind nicht die typischen Engel. Auch sie sind in Menschengestalt vorzufinden und unterscheiden sich eigentlich nur in wenigen Dingen von den Menschen. Sie alle waren einmal Menschen udn wurden nach ihrem Tod zu einem Engel. Dies passiert jedoch nicht mit jedem Menschen, der gestorben ist. Nur diejenigen, die noch nicht alles getan haben in ihrem Leben was sie tun sollten, werden zu Engeln. Ihr Aussehen entspricht nicht mehr im geringsten dem, wie sie als Mensch aussahen. Und auch die Engel haben einige ganz speziellen Dinge: So haben sie Flügel, wenn sie diese brauchen und können damit, alles mögliche Tun. Fliegen und sich mit den Flügeln unsichtbar machen sind die Dinge, die jeder Engel kann. Doch es gibt auch Engel, die spezielle Gaben haben, doch dies kommt nur sehr selten vor. Genauso bei den Feen. Und dann gibt es natürlich noch die dritte Gruppe: Die Menschen. Stinknormale Menschen. Sie können die üblichen Dinge, Putzen, Kochen, Schlafen, Essen und so weiter. Aber auch unter ihnen gibt es einige wenige, die von der Existenz der anderen Gruppen wissen.

Es ist das Jahr der Wesen. Also noch nicht ganz. Noch schreiben wir das Jahr 2010, doch schon bald beginnt das Jahr 2011 und damit das Jahr der Wesen. Welches nur alle zweihunder Jahre in Atlanta ist. Somit kommen viele schwierige oder ziemlich leichte Aufgaben auf die Wesen und auch auf die Menschen zu.

[/list][/left]


<center><i><font size=5 face="Georgia" color="#826f86">Eckpunkte</center></font></I>

• Fantasy Rpg
• Fsk 14
• Spielt in Atlanta
• Feen, Engel und Menschen sind spielbar
• ausgedachte Charaktere sind ein [b]muss[/b]
• Wir spielen am Ende des Jahres 2010 in das Jahr 2011 hinein


[center][url=http://dream-of-a-fairytale.forumieren.com/]KOMM NACH ATLANTA UND ERLEBE DIE WELT DER MAGISCHEN WESEN[/url][/center]

<center><IFRAME src="http://www.youtube.com/watch?v=T7EiCrlyhRI" frameBorder="0" width="0" scrolling="no" height="0" name=xy></IFRAME><a href="http://ende.de/" target="xy">"ENDE DER MUSIK"</a></center>


 </font>
</body>

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nineteenyearslater.forumieren.com
 
Dream of a Fairytale
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Waca-Forum!
» Besprechung: FairyTale
» Kurzbeschreibung der Rassen (Dark-Hunter, Apolliten, Daimons, Were-Hunter,Dream-Hunter..)
» Folge 10, Ein Teil von mir (Dream Reaper)
» Fairytale gone bad

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - 19 Years Later :: Partner :: Unsere Partner :: Fantasy-
Gehe zu:  

Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com